Die Initiative Sternenkinder Freiburg hat sich zum Ziel gesetzt, Eltern zu unterstützen, die ihr Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren haben.

Wir sind selbst betroffene Eltern und bieten Ihnen Begleitung und Hilfestellung nach dem frühen Verlust Ihres Kindes.

Derzeit besteht die Gruppe aus folgenden rein ehrenamtlich aktiven Mitgliedern:

  • Claudia Berlin
  • Margarita Demmel
  • Wolfgang Armbruster

Neben unserer Arbeit mit den Eltern besuchen wir regelmäßig Fortbildungen, nehmen an Supervisionen teil und treffen uns monatlich zu organisatorischen Besprechungen.

Wir sind eng mit der Initiative Regenbogen „Glücklose Schwangerschaft“ e.V. und der Gruppe „Sternschnuppe“ aus Lahr vernetzt.

Wenn Sie unsere Ziele unterstützen möchten, würden wir uns über Ihre Mitarbeit oder über eine Spende sehr freuen.

Wir sind regionale Preisträger der Initiative „Helferherzen- Der dm-Preis für Engagement“, der 2014 das erste Mal verliehen wurde.
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung und die Ehrung unseres ehrenamtlichen Engagements. Mit diesem Preis hat nicht nur unsere Arbeit eine Würdigung erfahren, sondern auch das Thema des frühen Todes von Kindern ein wenig mehr Aufmerksamkeit und Öffentlichkeit bekommen.